Geschäftsführung

bild

Knud Müller
Knud Müller absolvierte eine Ausbildung zum Betriebswirt (BA) bei der Esso AG mit dem Schwerpunkt International Business Administration. Anschließend arbeitete er bei der ESSO AG zunächst in der Abteilung Controlling und konzentrierte sich dann im SAP-Team auf die Einführung der Software R/3 bei der ESSO AG. Im Jahr 1999 gründete er als selbständiger Berater und Softwareentwickler die Firma Gurusoft. Bis zur Gründung der portrix.net GmbH realisierte Knud Müller erfolgreich zahlreiche Softwareprojekte, u.a. für die Trust und Point Finanzgruppe, verschiedene Versicherungsmakler, und diverse Unternehmen der Medien und Modebranche.

bild

Henning Voss
Henning Voss gründete bereits während seiner Schulzeit 1994 die NGS Hard- und Software Gesellschaft, die er 1998 an die Sedata-Gruppe (EDV-Systemhausgruppe) verkaufte und war von 1998 bis zum Jahr 2000 Direktor des Key-Account Managements der Sedata IT Systeme GmbH. Neben seinen beruflichen Tätigkeiten studierte Henning Voss Elektrotechnik an der TU Hamburg-Harburg und Informatik an der Universität Hamburg. Vor der Gründung der portrix.net verantwortete er bei Bernd Kriegel Ingenieure GmbH Hamburg als stellvertretender Projektleiter die Koordination von verschiedenen Haustechnik-Großprojekten.

bild

Niclas Schroeder
Niclas Schroeder studierte zunächst Volkswirtschaftslehre (Dipl.-Vw.) an der Universität Hamburg und anschließend „Law & Economics“ an den Universitäten in Ghent und Manchester. Das Postgraduierten Programm schloss er in Manchester mit dem Master of Laws (LL.M.) ab. Nach dem Studium arbeitete Niclas Schroeder zunächst bei der Beiersdorf AG in der Abteilung Umweltmanagement. Danach war er als stellvertretender Vertriebsleiter bei der Duales System Deutschland AG in Köln tätig. Anfang des Jahres 2000 wechselte Niclas Schroeder als Leiter der Geschäftsbereiche Marketing und Vertrieb zum Start-Up e-men1 GmbH (Softwareentwicklung) nach Hamburg. Vor der Gründung der portrix.net GmbH war Niclas Schroeder freiberuflich als E-Consultant für die Davies Meyer GmbH tätig und fungierte dort u.a. als Projektleiter für den Aufbau eines Media B2B-Portals.